Vogelstimmenwanderung im Goldbach Wald

Trotz Regens traf sich am letzten Samstag auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs eine unerschütterliche Gruppe von Vogelfreunden, um auf einem eineinhalbstündigen Rundgang die Vogelstimmen zu identifizieren. Es waren viele interessante Vögel zu hören: Trauerschnäpper, Sommergoldhähnchen, Grünspecht, Goldammer, die diversen Meisenarten, der Zaunkönig,  Rotschwänze und einige mehr.

Leicht feucht verabschiedeten sich die Teilnehmer mit der Erkenntnis, dass sie in Zukunft aufmerksamer durch den Goldbacher Wald und die wunderschönen Streuobstwiesen wandern werden.

Wir danken Gerd Andres vom LVB für die gute und informative Führung und hoffen auf eine Wiederholung dieser Exkursion.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*

Verwandte Artikel