Car-Sharing in Goldbach – auch für dich interessant?

Car-Sharing ist in den Großstädten schon lange als Alternative zum eigenen Pkw-Besitz angekommen und trägt damit auch seinen Teil zur Verkehrswende bei. Im ländlichen Raum, wo die ständige Pkw-Verfügbarkeit mangels anderer Mobilitätsangebote für viele Menschen noch sehr wichtig ist, lässt sich das Car-Sharing deutlich schwieriger etablieren.

Und in Goldbach? Wir haben das Thema mit dem Fachmann Ralph Sattmann erörtert und suchen nun Interessierte, die sich eine Teilnahme am Car-Sharing vorstellen können. Unverbindliche Interessensbekundungen nehmen wir gerne unter info [at] gruene-goldbach [dot] de entgegen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*

2 Kommentare

    1. Hallo Thomas,
      ein konkreter Standort kann sich erst nach Ausloten aller Interessierten herausstellen. Möglicherweise stellt uns auch der Markt Goldbach seine Dienstfahrzeuge nach Dienstschluss und am Wochenende zur Verfügung – in diesem Fall wäre das Rathaus die Station.